Something

Pain is weakness -
leaving your body

Bauch=tot

Boah fuck!

Ich sitz grad hier mit den übelsten Bauchschmerzen. Und warum? Weil ich diesmal nicht "nein" gesagt hab & ich weiß nicht wieso. Meine Mitbewohnerin & ich hatten Essen bestellt & ich hab so Nudel-Käse-Auflauf gegessen. Jetzt geht's mir echt beschissen.

Nicht nur körperlich, sondern vor allem seelisch. Es war einfach nicht nötig. Es war nur wieder so ein Anflug von "Ich will auch normal & locker sein, einfach Essen bestellen & mir keine Gedanken darüber machen." Aber es war klar, dass das einfach nicht geht. Selbstbelügen funktioniert schon lange nicht mehr.

Tja Pech, jetzt muss ich es ausbaden. Morgen will ich rein garkein Essen sehen, sonst muss ich bröckeln. Aber morgen werde ich "leider" auch den Kuchen für meinen Freund backen (hab mich eigentlich drauf gefreut).

Übrigens werde ich das "Kuchenproblem" aus dem letzten Post jetzt doch mit Hilfe von Rollmarzipan lösen, also danke nochmal für den Vorschlag.

So & jetzt werde ich noch irgendwie diese Magenkrämpfe (= meine Strafe fürs Fressen) durchstehen müssen. 

Euch noch einen schönen Abend.

PS: Ich fühl mich grad so, wie das süße Ding hier aussieht.

13.11.11 20:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
designed by imagination.DESIGN